Link verschicken   Drucken
 

 

Herzlich Willkommen auf den Seiten der

Evangelisch- Lutherischen Kirchengemeinde Pinnow.

 

Schon an dieser Stelle wollen wir Sie herzlich zum ersten Konzert des Ohrenschmauses 2019 einladen:

 

5 celli

 

 

Freitag, 17. Mai 2019 │ 19:30 Uhr │ Dorfkirche Görslow
Musik für 5 Celli - Von Dowland bis Dvořak
Kleefelder Celloquintett


Zum Eröffnungskonzert des „7. Pinnower Ohrenschmaus 2019“ laden die Kirchengemeinde Pinnow sowie der Förderverein Pinnower Orgel e.V. Sie sehr herzlich ein!
Das vor 13 Jahren aus Freude an der Musik gegründete Kleefelder Celloquartett musiziert Werke von der Renaissance bis zur Moderne. Bekannte, aber auch unbekannte Kompositionen, für diese ungewöhnliche Besetzung bearbeitet, werden von Berufsmusikern und Laien zu Gehör gebracht. Für das Konzert in der schönen klassizistischen Dorfkirche Görslow hat sich das Ensemble zum Celloquintett erweitert. Musik von Dowland, Mozart und Dvořak werden die 5 Cellisten für uns musizieren.
Als Gäste hat sich das Kleefelder Celloquintett musikalische Freunde eingeladen: Der Flötist Michael Mehl musiziert gemeinsam mit drei Streichern eine Komposition von Boccherini.
Nach dem Konzert lädt der Förderverein Pinnower Orgel e.V. Sie herzlich ein, den Abend bei Wein und Wasser mit Blick über den Schweriner See ausklingen zu lassen.
Der Eintritt ist frei, um Spenden für die neue Orgel wird gebeten.

 

 

Und hier geht es zum aktuellen Gemeindebrief für Frühjahr und Ostern 2019:

Gemeindebrief Frühjahr 2019

 

 

Achtung: Zur Zeit kommt es leider wieder vermehrt zu falschen Mails mit Anhängen (Rechnungen o.ä.) im Namen der Kirchengemeinde Pinnow und auf den ersten Blick auch von der Mailadresse der Kirchengemeinde Pinnow. Leider sind die Absender der Mails oft so gut verschleiert, dass man nur bei sehr genauem Hinsehen den wahren Absender finden kann.

Beachten Sie bitte: Die Kirchengemeinde Pinnow verschickt grundsätzlich keine Rechnungen oder Zahlungsaufforderungen!

Unsere Mails sind stets personalisiert (Empfängername, konkreter Inhalt, Name der versendenden Person...) und im Anschreiben ist immer ersichtlich, worum es geht.

Leider können wir nichts gegen diese Spam-Mails tun, außer, Sie zu warnen.

 

Nun schauen Sie und stöbern Sie auf unserer Webseite, vielleicht ist für Sie etwas dabei.

 

Wir freuen uns auf Sie!