Link verschicken   Drucken
 

Die Kirchen

Zur Kirchengemeinde Pinnow gehören die Kirchorte Sukow, Vorbeck, Görslow und Pinnow.

Dazu die Dörfer Godern, Gneven, Raben Steinfeld, Kritzow, Zietlitz.

In den letzten Monaten wurde das Dach der Kirche Pinnow und ebenso die Sakristei erneuert.

 

Das Pfarrhaus der Kirchengemeinde steht in Pinnow und wird seit 2019 umfangreich statisch erneuert und saniert, so dass Wohnen und Leben im Pfarrhaus frühestens wieder 2021 möglich werden. Die Pastorenfamilie ist vorübergehend in eine Wohnung im Dorf gezogen. Das Gemeindebüro ist umgezogen ins "Grüne Häuschen" in der Pinnower Dorfstraße 1b, das der Kirchengemeinde von der Gemeinde Pinnow zur Verfügung gestellt wird. Im Grünen Häuschen ist Platz für die Kindergruppen in der Christenlehre und im Vorschulkreis und die Konfirmandengruppen. Dort trifft sich der Kirchengemeinderat, seine Ausschüsse und andere Gesprächs- oder Vorbereitungskreise.

Im Pfarrgarten hat die Kommunale Gemeinde Pinnow eine sogenannte "Beobachtungsstation" errichtet - eine große Holzhütte, in der vorrangig die größeren Gruppen Platz finden; die Pfadfinder "Pinnower Adler", die Junge Gemeinde und der Frauenkreis der Kirchengemeinde.

Die Sanierungen der Kirche Pinnow und des Pfarrhauses werden gefördert von der:

 

europäische Flagge

Europäischen Union /

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete, und dem

 

"Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern".

landessignet

"Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern".

 

logo nordkirche