BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

 

 

 

Herzlich Willkommen auf den Seiten der

Evangelisch- Lutherischen Kirchengemeinde Pinnow.

 

An dieser Stelle können Sie den aktuellen Gemeindebrief anklicken: darin finden Sie die aktuellen Informationen: 

Gemeindebrief Sommer 2021

 

einfach auf den Titel klicken!

 

 

Wir freuen uns, Sie zum nächsten Konzert des Pinnower Ohrenschmauses einzuladen:

 

 

Freitag, 13. August 2021  │  19:30 Uhr  │  Pfarrgarten Pinnow

 

„Im Gegenwärtigen Vergangenes“

- Mock Barock -

Musikalisch-poetischer Gartenspaziergang mit

Johann Wolfgang von Goethe, Wilhelm Busch und Rainer Maria Rilke

 

Mock barock

Was, so mögen Sie sich fragen, verbindet J. W. v. Goethe, W. Busch und R. M. Rilke miteinander? Natürlich erst einmal, dass sie alle berühmte Dichter waren. Doch kaum jemand kennt sie als große Pflanzenfreunde und Gartenliebhaber. In ihren Texten und Gedichten verweben sich Fantasie und Realität zu poetischen Gartenbildern. Lassen Sie sich verzaubern von stimmungsvollen Naturgedichten – mal melancholisch, mal romantisch und mal mit einem Augenzwinkern. Das Flötenensemble Mock Barock nimmt diese Stimmungsbilder auf und setzt abwechslungsreich mit Werken von Klassik bis Moderne den musikalischen Rahmen für diesen poetischen Spaziergang.

___________________________________________________________________________

 

Mock Barock musiziert auf verschiedenen Blockflöten

Kerstin Dann                      Sopranflöte, Altflöte, Klavier

Carolin Kutter                    Sopranflöte, Tenorflöte

Beate Siraf                         Tenorflöte, Großbassflöte

Regine Ernsting-Tewes      Altflöte, Bassflöte

Judith Töpke                      Altflöte, Bassflöte

Ute Guse                            Rezitation

 

Die vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln werden eingehalten.

Bitte bringen Sie ein negatives Corona-Test-Ergebnis/ Impfbestätigung mit oder testen Sie sich vor Ort, Schnelltests sind vorhanden. 

Der Eintritt ist frei, um Spenden für die neue Orgel wird gebeten.